10 Gründe für die Zusammenarbeit mit einer VA

10 Gründe für die Zusammenarbeit mit einer VA

Hast du dir auch schon überlegt, wie großartig es wäre, zeitraubende, mühsame, energiefressende Arbeiten an eine virtuelle Assistentin abzugeben? Findest du den Gedanken, dass du deine ganze Konzentration, Energie, Kreativität und Motivation in die Kernaufgaben deines Business investieren könntest ohne ständig im Hinterkopf zu haben, dass sich die Berge auf deinem Bürotisch türmen? Was lässt dich zögern? Denkst du, eine VA kannst du dir nicht leisten?

Vielleicht kann ich dich mit den folgenden 10 Gründen überzeugen, dass die Zusammenarbeit mit einer VA nicht «teuer» ist:

Zeitgewinn

Dies ist wohl der wichtigste Grund, eine VA zu engagieren. Die ganze Administration, die hinter einem Unternehmen steht ist immens. Es braucht so viel Zeit die ganzen Rechnungen zu schreiben, die Buchhaltung nachzuführen, Recherchen zu tätigen, Auswertungen vorzunehmen, etc. Soo viel Zeit fehlt dir anschliessend um dein Unternehmen voran zu bringen. Oder hat dein Tag mehr als 24 Stunden? Wäre es nicht schön, wieder einmal ein Wochenende einfach zu geniessen ohne ständig an die ganzen Papierberge zu denken?

Kostenkontrolle

Du allein entscheidest wie viel du für eine VA ausgeben willst/kannst. Du definierst den Umfang der Stunden, die deine VA arbeiten soll. Jede virtuelle Assistentin führt eine Zeiterfassung, ausser natürlich es wurden Paketpreise vereinbart. Die Zeiterfassung erfolgt online und du hast laufend den Überblick über die geleisteten Stunden und hsat deine Kosten somit komplett unter Kontrolle. Dein zusätzliche Kosten fallen nicht an.

Mehr Flexibilität

Deine virtuelle Assistentin arbeitet dann, wenn du Aufgaben für sie hast. (Fast) jedes Business ist von Auftragsschwankungen betroffen. Es wird Zeiten geben, wo du vielleicht nur 2h Arbeit für deine VA hast, aber wenn gerade viel läuft, steht dir deine virtuelle Assistentin zur Seite. Bei Bedarf auch ganz kurzfristig. Deine VA unterstütz dich genau dann, wenn du sie brauchst.

Hoch motivierte Mitarbeit

Ich liebe meine Arbeit und lebe nach dem Motto: «Wähle einen Job den du liebst und du brauchst nie mehr arbeiten». Und genau so sieht auch unsere Zusammenarbeit aus. Ich bin hoch motiviert und mein Ziel ist, dein Business aufs nächste Level zu bringen.

Profitiere von externem Fachwissen

Ich habe eine kaufmännische Ausbildung absolviert und eine höhere Fachschule abgeschlossen. Ich habe also meinen Job von der Pike auf gelernt. Mit über 20 Jahren praktischer Erfahrung, weiss ich wovon ich rede. Mir ist es ein persönliches Anliegen, mich laufend weiter zu bilden und stets up-to-date zu sein. Hast du auch die Zeit dich laufend in diesem Bereich weiterzubilden? Denkst du nicht, dass ich die ganzen Arbeiten vielleicht auch schneller erledigen kann als du? (ist also überhaupt nicht böse gemeint, deine Arbeit könnte ich sicher auch nicht so gut ausführen wie du😊)

Freier Kopf – mehr Produktivität

Wenn du nicht dauernd an deine Stapel auf dem Bürotisch denken musst und weisst, dass die anstehenden Pendenzen zuverlässig erledigt werden, hast du plötzlich einen freien Kopf und kannst die neuen Kapazitäten in umsatzsteigernde Tätigkeiten für dein Unternehmen investieren. Dein Invest in eine VA kannst du also einfach wieder reinholen.

Neue Impulse – anderer Blickwinkel

Während meiner Arbeit lerne ich sehr viele verschiedene Unternehme und Branchen kennen. Ich sehe ganz viele verschiedene Abläufe und Prozesse kennen. Dies ermöglicht mir auch, dir neue Impulse oder Blickwinkel für dein Business zu zeigen. Natürlich wahre ich alle Betriebsinteressen und gebe keine Daten weiter.

Ordnung ins Chaos bringen

Ich habe mehr als 20 Jahre Erfahrung im kaufmännischen Bereich und gelernt Prozesse aufzusetzen, Ordnung ins Chaos zu bringen und Aufgaben auf dem schnellsten, einfachsten und effizientesten Weg zu erledigen. Möchtest du nicht auch gerne davon profitieren? Vertrau auf meine Kompetenzen, genau so wie deine Kunden auf deine Kompetenzen vertrauen.

Work Life Balance

Gerade als Selbständiger ist die Gefahr einer unausgeglichenen Work-Life-Balance ziemlich hoch. Schliesslich geht es um die eigenen Existenz und für viele bedeutet die Selbständigkeit auch selbst und ständig. Dies muss nicht sein. Sei achtsam mit dir selber und gönne dir Freizeit und Ruhephasen.

Your success is their success

Genau so, wie du ein erfolgreiches Unternehmen führen willst, will ich das auch. Kundenzufriedenheit steht an oberster Stelle. Wenn du erfolgreich bist/&wirst, ist dies auch mein Erfolg!

Zögerst du immer noch? Hast du dir den schon Mal überlegt, wie WERTvoll deine «FREI»-Zeit ist?

Teste die Zusammenarbeit mit dem Starterpacket.

Was ist eine virtuelle Assistentin

Was ist eine virtuelle Assistentin

Eine virtuelle persönliche Assistentin (VPA) oder auch virtuelle Assistentin (VA) übernimmt für ihre Auftraggeber (Kunden) alle Aufgaben, die aus dessen Sicht beruflich vom eigentlichen Kerngeschäft ablenken oder private Zeit kosten und nicht selbst ausgeführt werden müssen. Die Zusammenarbeit erfolgt virtuell, das heisst, die VA interagiert mit ihren Kunden mittels modernen Informations- und Kommunikationstechnologien (Definition gem. Wikipedia).
Der Einfachheit halber verwende ich die weibliche Form, da ich selber weiblich bin ;-).

 

Entlastung im Back Office

Also: eine virtuelle Assistentin kann mit Internet und Laptop zeitlich flexibel und ortsunabhängig arbeiten und wird meist für bestimmte (und zeitlich) begrenzte Aufgaben gebraucht. Sie ist selbständig und stellt (Ende Monat) Rechnung. Im Idealfall hat sie eine kaufmännische Ausbildung und Erfahrung in der Administration / Sekretariat / Back Office. Sie übernimmt sämtliche Aufgaben, welche dich von deinem Kerngeschäft «ablenken». Du hast so die Möglichkeit ungeliebte oder zeitraubende Aufgaben an Fachkräfte auszulagern, die den Job schneller und effizienter erledigen. Eine virtuelle Assistentin hält ihr Wissen stets up-to-date und bildet sich laufend weiter. Bereits mit wenigen Stunden pro Monat kann sie deine Prozesse optimieren und dir eine grosse Last abnehmen.

Du kannst deine Energie wieder auf die Sachen lenken, die dir Freude bereiten und die gesparte Zeit in umsatzsteigernde Aktivitäten investieren. So holst du die Kosten für eine VA schnell wieder rein.

 

Outsourcen von Back Office Arbeiten

Folgende Aufgaben eigenen sich hervorragend für die Abgabe an eine virtuelle Assistentin:

  • Datenerfassung und- pflege
  • Recherche
  • allg. Korrespondenz
  • Dokumente / Tabelllen erstellen und formatieren
  • e-Mailmanagement
  • Anrufe tätigen / beantworten – Termine vereinbaren
  • Reports / Auswertungen erstellen
  • Rechnungsstellung
  • (vorbereitende) Buchhaltung
  • Präsentationen erstellen
  • Flyer / Grafiken erstellen
  • Eventmanagement
  • Reisemanagement
  • Kundenservice
  • u.v.m.

Das Tätigkeitsgebiet einer VA beschränkt sich natürlich nicht nur auf die Administration resp. Back Office. Die Möglichkeiten sind mittlerweile schier unbeschränkt.

Hier ein paar Beispiele

  • Social Media Marketing
  • SEO
  • Grafikdesign
  • Webdesign / Webseitenpflege
  • IT-Dienstleistungen
  • Copywriting
  • Übersetzungen / Korrektur
  • u.v.m.

Vorteile einer virtuellen Assistentin

Von folgenden Vorteilen profitierst du, wenn du eine virtuelle Assistentin engagierst:

  • Du brauchst keinen Arbeitsplatz einzurichten und keine Infrastruktur und/oder Arbeitsmaterial zur Verfügung stellen
  • Du bezahlst nur die effektive Arbeitszeit, keine Pausen, keine Wartezeit, keine Leerzeit
  • Es entstehen dir keine Ausbildungskosten
  • Du bezahlst keine Sozialversicherungen und hast keinen Aufwand mit der Abrechnung
  • Dir entstehen keine Kosten im Krankheitsfall oder bei Unfall oder während den Ferien
  • Du zahlst kein Wochenend-Zuschlag
  • Du erhälst einfach eine Rechnung für die geleisteten Stunden

Und überzeugt? Entscheide dich dafür, dass deine Zeit WERTvoll ist und verbringe sie mit Aufgaben die du gerne machst.